Aus Gewohnheit wurde Sucht

Dietmar Klahn sagt beim Besuch des Dorfes Kinak in Guinea–Bissau weitere Unterstützung zu. Die Landeszeitung für die Lüneburger Heide berichtet darüber am 15. Januar 2018.

Lesung mit Uli Borowka am 21. Mai im Guttemplerhaus

Buchtitel Volle Pulle von Uli BorowkaDer Bremer Nationalspieler Uli Borowka war ein gefürchtetes Abwehrbollwerk. Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst zwei Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm im Jahr 2000 nach viermonatiger, stationärer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten und kompromisslosen Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Dabei spart er nichts aus. Am wenigsten sich selbst.

Erich Hünecke engagiert sich seit 70 Jahren

Die Landeszeitung für die Lüneburger Heide vom 12. Dezember 2016 berichtet über die gemeinsame Feier mit den weiteren Guttempler–Jubilaren Karl–Heinz »Charly« Nickel (30 Jahre), Rosemarie Gröger und Helga Lodders (15 Jahre). Festredner Helge Kolstad von IOGT Norwegen referierte über »Alkohol: Lebensstil und Politik«.